top of page

Red Carpet / Golden Visa

Seit dem 15.10.2020 gibt es die neue Kategorie des "Inversionista Calificada", ein Programm welches auch RED CARPET oder GOLDEN VISA genannt wird. Es ist mit Abstand das schnellste Programm, um gleich direkt die definitive Residencia Permanente zu erhalten. Man hat damit 2.5 bis 3 Jahre Vorsprung vor dem Friendly Nation Programm, was sämtliche Ausweise und an die Aufenthaltsdauer geknüpfte Genehmigungen betrifft (panamaischer Personalausweis, Steuernummer, Waffenschein, Einbürgerung und Panamaischer Reisepass, Berufslizenzen)

Für wen geeignet?

Das ideale Programm für alle, welche schnell zur Definitiven Residencia und zur Cédula E kommen wollen und ohnehin in eine panamaische Immobilie investiert haben oder dies tun wollen. Wer irgendwann einmal einen panamaischen Reisepass will, sollte diese 3 Jahre Zeitvorsprung nutzen

A - Voraussetzungen

Der Hauptantragsteller muss einen der folgenden Investitionsnachweise erbringen:

a - Auszug aus dem Öffentlichen Eigentumsregister über das Eigentum an einer panamaischen Immobilie mit einem registrierten Wert von mindestens $300,000.00 (ab dem 15.10.2024 Erhöhung auf $500,000.00)

b - Bestätigung einer panamaischen Bank über eine Festgeldanlage über fünf Jahre mit einem Mindestwert von $750,000.00

c - Investitionsnachweis an der panamaischen Börse mit einem Mindestvolumen von $500,000.00

 

Für jeden abhängig Antragstellenden erhöht sich die Investitionssumme um $2,000.00

 

Die Gebühren der Regierung sind bei diesem Programm sehr hoch ($10,000 für den Hauptantragsteller in Form von 2 Schecks). Dafür garantiert die Migrationsbehörde die Ausgabe der Definitiven Residenciakarte innerhalb von 30 Arbeitstagen (6 Wochen) ab Einreichung aller Unterlagen. Der Antragsteller muss dabei nicht anwesend sein. Allerdings erfordert die Immobilieninvestition einen vorgängigen Aufenthalt in Panama, es sei denn diese wird mittels aspostillierter Vollmacht durch einen zugelassenen auf Immobilienrecht spezialisierten Fachanwalt abgewickelt. IMMOGRATION CORP. assistiert den gesamten Vorgang in deutsch, inklusive evtl. Stiftungsgründung. 

B - In welcher Zeit zur Residencia Permanente?

Zeitachse am Beispiel eines Immobilienkaufs (Verkürzung möglich bei typischen Anlageimmobilien bei Remote-Abwicklung mit IMMOGRATION-Service):

1 - Land kennenlernen und Wohnort festlegen - 1 Monat

2 - Immobiliensuche, Verhandlungen, Ausarbeitung Vorvertrag - 1 Monat

3 - Zeit bis der Verkäufer alle Unterlagen und Registrierungen und ggfs. die Hypothekarablösung realisiert hat und der Hauptvertrag unterschrieben werden kann - 2-3 Monate

4 - Registrierung der Immobilie im Registro Público, Registrierung bei ANATI und parallel Beschaffung aller Unterlagen für den Residenciaprozess - 1 Monat

5 - Prüfung aller Unterlagen und Zertifizierung durch das Wirtschaftsminierium - 2-3 Wochen

6 - Antragstellung in der Migration und Erhalt der Erteilungsurkunde für die Definitive Residencia Permanente - 1 Monat

C - Kosten und Unterlagen Hauptantragsteller*

Anwaltshonorar Hauptantragsteller: $3,200.00

Schecks an die Regierung $5,000.00 + $5,000.00

Notar- und sonstige Nebenkosten für Gesundheitszeugnis, ME-Visa, Notar und Residenciakarte, amtliche Übersetzungen, circa $900

Unsere Komplettassistenz $930 

Aufpreise für abhängig antragstellende Familienmitglieder. Basis-Info mit Gesamtkosten und Ablaufplan hier anfordern

Der Immobilienkauf stellt ein eigenes Rechtsgeschäft dar und wird separat abgerechnet (Anwaltshonorar, Spezialvollmacht, Bankspesen, Notar- und Registergebühren).

Unterlagen Hauptantragsteller:

Investitionsnachweis, Herkunftsnachweis der finanziellen Mittel für die Investition, Strafregisterauszug (D: Pol. Führungszeugnis) mit Apostille, Kopie Reisepass, Kopie zweites Identifikationsdokument. 

Weitere Dokumente bei abweichenden Wohnsitzen, abhängig antragstellenden Familienmitgliedern und im Falle der notwendigen Bankkontoeröffnung. Voraussetzung für eine detaillierte verbindliche Unterlagenliste mit Musterdokumenten ist die Beantwortung der Fragen auf der Rückseite der IMMOGRATION Assistenzvereinbarung. 

bottom of page