top of page

Was kostet Panama? Gesundheit Teil 2

Panama ist nicht umsonst auch 2024 ein bevorzugtes Ziel im internationalen Medizintourismus. Kliniken wie das Hospital PACIFICA SALUD, THE PANAMA CLINIC oder das Hospital SAN FERNANDO, sind technisch und operativ auf dem neuesten Stand und brauchen, außer bei sehr seltenen Eingriffen, wo schlicht die Erfahrung fehlt, den Vergleich mit den USA und Europa nicht zu scheuen. Viele Ärzte sind nicht nur international ausgebildet, sondern sprechen auch hervorragend Englisch. Die endlosen Wartezeiten auf Facharzttermine oder eine Operation, wie wir sie aus Europa gewohnt sind gibt es hier nicht. In den allermeisten Fällen wird es auch ohne Notfall möglich sein binnen weniger Stunden oder Tage einen Facharzt zu sprechen, oder einen Ultraschall, ein MRT oder eine endoskopische Untersuchung machen zu lassen. Auffallend ist, dass Ärzte und Pflegepersonal sich Zeit für den Patienten nehmen. Eine Karte mit der Telefonnummer und der Emailadresse des behandelnden Arztes in die Hand gedrückt zu bekommen ist die Regel.  Dazu kommt die Ermahnung, sich unbedingt sofort zu melden, wenn irgendetwas nicht stimmt.


Panama auswandern Gesundheit Kosten

Ein US-amerikanischer Herzpatient, der in Coronado lebt, bekam von seinem Kardiologen im Pacifica Salud nicht nur die persönliche WhatsApp Nummer, sondern auch eine Notfallnummer zur schnellen Anforderung des hauseigenen Hubschraubers der Kardiologischen Notfallambulanz. Das Krankenhaus bietet eine Abholung direkt in Coronado binnen 30 Minuten an. Die Kosten betragen 1500$.


Wenn eine planbare Operation ansteht, wird der Facharzt dich dahingehend beraten können, ob er die Operation auch in einem öffentlichen Hospital zu einem Bruchteil der Kosten auszuführen könnte. Dies kann für die, die keine Krankenversicherung haben eine großartige Option sein und ist gerade bei Routineeingriffen sehr oft möglich.

Die Preisunterschiede zwischen dem privaten und dem öffentlichen System sind enorm. Ein Arzttermin in der Privatarztpraxis kostet beim Allgemeinmediziner von 20 $ in Coronado bis 60 $ in Panamacity, für den Facharzt werden 60-80 $ fällig. Ein komplettes Blutlabor kostet 80-140 $, ein Röntgenbild etwa 45 $, ein Ultraschall 60-300 $ und für eine endoskopische Untersuchung werden je nach Aufwand inklusive Anästhesie schnell 800-1400 $ fällig.

Für stationäre und ambulante Operationen werden Privatkliniken je nach erbrachter Leistung die 4–20-fache Summe des öffentlichen Systems aufrufen. Die Rechnung wird folgende Kosten gesondert aufführen:

  • Nutzung des Operationssaales

  • Honorare des Operateurs, des 2. Operateurs und des Anästhesisten

  • Intra- und postoperative Medikamente

  • Zimmer pro Nacht (200 - 350 $ auf Normal), (750 - 1000 $ auf Intensiv); In der Privatklinik sind medizinische Versorgung, Verpflegung und sämtlicher Komfort im Zimmerpreis enthalten.


Dankenswerterweise gilt auch im Gesundheitssektor der Jubilado-Discount für Männer über 60 und Frauen über 55 Jahre. Das sind immerhin 25%, die vor Steuer von der Rechnung abgezogen werden.


Dazu solltest du wissen, dass alle Kliniken sich vorab einen Teil der zu erwartenden Kosten bei Eintritt in das Krankenhaus bezahlen lassen. Ohne Geld keine Behandlung. Denk daran, du wirst fast überall in Vorleistung gehen müssen. Wenn du als Notfall eingeliefert wirst ist mindestens die Notfallgebühr von 150-450 $ sofort fällig. Wenn absehbar ist, dass du gleich operiert werden musst, kann die Klinik auch gleich ein paar Tausend Dollar Vorauszahlung verlangen. Umso besser die Klinik, umso höher die geforderte Summe und umso sicherer, dass du sofort zahlen musst. Deine Kreditkarte ist hier dein bester Freund.

Panama auswandern Immogration 2024 Pacifica Salud
Bildquelle: pacficasalud.com

Eine Bekannte ohne Krankenversicherung fuhr Ihren Mann mit Verdacht auf Schlaganfall ins Pacifica Salud. Das Krankenhaus buchte direkt 7000 $ Vorauszahlung von der Kreditkarte ab. Danach ging es auf die neurologische Abteilung. 3 Nächte im Krankenhaus, alle Untersuchungen sowie die sofort eingeleitete Lysetherapie kosteten am Ende 3600 $. Beim Verlassen der Klinik wurde das Guthaben anstandslos zurücküberwiesen.


Ein kanadischer Patient, der in Kanada 2 Jahre auf seine dringend benötigte OP hätte warten müssen, ließ im Februar eine schwere Atherosklerose beider Beine im Punta Pacifica Salud operieren. Die Operation wurde binnen weniger Tage mit einem Facharzt der Klinik geplant, alle notwendigen Voruntersuchungen veranlasst. Der Patient verblieb nach minimalinvasiver Operation mit neuester Technik (Phoenix Atherectomy System, USA) und dem Setzen eines Stents oberhalb des rechten Knies eine Nacht auf der Intensivstation und zwei weitere Nächte auf der Normalstation. Seine Frau konnte bei ihm im Zimmer übernachten. Inklusive aller Vor- und Nachuntersuchungen betrug die Rechnung knapp über 20.000 $, davon

  • 7400 $ Ärztehonorare 

  • 1000 $ Medikation      

  • 9600 $ Phoenix System 

  • 950 $ eine Nacht ICU 

  • 600 $ Anästhesie       600 $

  • 500 $ Normalstation  500 $

  • 550 $ Labor               550 $


Ein Patient mit Jubilado-Visum kam kürzlich mit einem schweren Infarkt in eine Privatklinik in Panama City. 2 Tage Intensivstation, das Setzen von 3 Stents und 7 weitere Tage auf der Normalstation kosteten ihn 25.000 $ (nach Abzug des Jubilado-Discounts). Auch hier konnte seine Frau bei ihm übernachten.


Eine ehemalige Krebspatientin lässt einmal jährlich im Hospital Santa Fe in Panama City eine endoskopische Kontrolluntersuchung des Gastrointestinaltraktes unter Anästhesie machen. Ihre Kosten betragen knapp 1000 $.


Ein Patient mit weißem Hautkrebs geht regelmäßig zum Dermatologen in Coronado, der ihm beim letzten Mal fünf verdächtige Stellen operativ entfernen und ins Labor zur Untersuchung schicken musste. Eine Hautstelle wurde daraufhin noch einmal unter Lokalanästhesie großflächiger nachoperiert. Die Gesamtkosten betrugen 550 $.


Rechne nicht damit, dass privatärztliche, chirurgische Eingriffe in Panama billiger sind als in Deutschland. Tatsächlich gibt es im privaten Sektor keine Preisbindung. Arzt und Patient handeln die Kosten sozusagen jedes Mal neu aus. Es kann also passieren, dass ein Arzt 1500 $ Honorar für einen chirurgischen Eingriff nimmt, der nächste Arzt denselben Eingriff mit 4800 $ veranschlagt. Das gilt erst recht bei neueren Techniken, oder bei komplexeren Operationen, die nicht jedes Klinikum anbieten kann. Bei planbaren Operationen lohnt es sich daher die Preise und die Qualifikationen der Ärzte zu vergleichen.


Wenn du nicht von unerwarteten Sonderausgaben wegen Unfall oder schwerer Erkrankung überrascht werden möchtest, solltest du über den Abschluss einer privaten Krankenversicherung am besten schon vor der Auswanderung aus D, A, CH nachdenken - siehe "Was kostet Panama - Gesundheit Teil 3" (erscheint in Kürze)



IMMOGRATION CORP. PANAMA

Dein Vertrauensteam für den stressfreien Neustart in Panama

Immobilieninvestitionen - Golden Visa - Pensionärsprogramm

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page