top of page

Die dritte Option des Friendly Nation Programms: Schlupflöcher und Restrisiko

Aktualisiert: 16. Jan.

Wie allgemein bekannt, wurden die Bedingungen für den Erhalt der unbeschränkten Aufenthaltsgenehmigung für Panama nach dem FRIENDLY NATION Programm per 07.08.2021 massiv verschärft. Es wurde nicht nur eine zweijährige "Probezeit" vorgeschaltet, bevor man den Antrag auf Residencia Permanente stellen kann. Es wurden auch Investitionskomponenten eingeführt - $200,000.00 Mindestinvestition in eine panamaische Immobilie oder die gleiche Summe als dreijährige Festgeldanlage bei einer panamaischen Bank.

Die frühere Bestimmung, lediglich die "Absicht" einer künftigen wirtschaftlichen Tätigkeit in Panama nachzuweisen, wurde abgeschafft. Dafür gibt es im neuen Gesetz noch die dritte Option, sich als Angestellter einer panamaischen Firma für das Friendly Nation Programm zu qualifizieren.

Leider sind an diese dritte Option so viele Bedingungen geknüpft, dass diese praktisch für fast niemanden in Frage kam, nicht zuletzt wegen der 9:1 Regel: Bevor eine panamaische Firma einen Ausländer anstellen darf, muss sie 9 Panamaer beschäftigen. Sie muss gegenüber der Migrationsbehörde die volle Haftung für den ausländischen Arbeitnehmer übernehmen, bis hin zur ggfs. verlangten Rückführung in sein Heimatland. Und der Arbeitnehmer darf während der gesamten Dauer des Prozesses bis Erhalt der Residencia Permanente die Firma nicht wechseln. Dazu gibt es die Pflicht zur Sozialversicherung. Betrachtet man die niedrigen Löhne in Panama, ist diese Variante nach der offiziellen Lesart der Regierung für uns Europäer uninteressant.

Mit welchen Tricks kann man dennoch zur Aufenthaltsgenehmigung für Panama kommen und was funktioniert eher nicht?

Die meisten Anwälte haben daher ganz klar kommuniziert: Für das Friendly Nation Programm musst du 200k investieren. Alles andere ist unrealistisch und führt bestenfalls zur zweijährigen Residencia, während die Fortsetzung des Antragsverfahrens zur dauerhaften Residencia wahrscheinlich an gewissen Nachweispflichten scheitern wird.

Einige haben sich vorgewagt und Vereinbarungen mit einer panamaischen Firma getroffen, welche Fake-Arbeitsverträge ausgestellt hat, ohne den Arbeitnehmer tatsächlich zu beschäftigen. Mittlerweile gibt es Hinweise aus dem Arbeitsministerium, dass alle Firmen welche mehr als einmal einen Ausländer für das FN-Visa registriert haben, erfasst und kontrolliert werden.

Es gibt auch Anwälte, welche ihren Kunden sagen, sie müssten sich nicht in Panama aufhalten, während ihr "Arbeitsvertrag" bei einer z.B. Baufirma läuft. Was wohl passiert, wenn die zweijährige Residenciakarte abläuft und die Migrationsbehörde einen Kurzcheck der Ein- und Ausreisen durchführt?

Daneben gab es aber auch ehrliche Versuche, das Gesetz zu erfüllen, ohne eine 200k-Investition tätigen zu müssen. Gründung einer eigenen Firma und Selbstanstellung bei tatsächlicher wirtschaftlicher Tätigkeit. Das Problem hierbei ist wiederum die Sozialversicherung. Die CSS nimmt keinen Ausländer an, wenn die Firma nicht bereits panamaische Angestellte angemeldet hat.

Nachdem das Ministerio de Trabajo am 13. April 2023 im neuen Decreto Executivo alle bisherigen Regeln korrigiert oder zusammengefasst hat (Decreto Executivo N°4 vom 02.03.23 war ein Fehlversuch der zurückgenommen wurde), haben wir diesen Text mit unseren Partneranwälten studiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

Wir assistieren ab sofort das Friendly Nation Programm in der Version "Arbeitsvertrag" - mit den nachfolgenden Bedingungen und einem Vorbehalt:

  • Artikel 50 des neuen Dekrets sagt, dass "Mikrounternehmen" bis 9 Angestellte das Recht haben, einen Ausländer anzustellen. In diesem Artikel wird also nicht einmal verlangt, einen einzigen Panamaer anstellen zu müssen

  • Wenn du mit IMMOGRATION ab sofort das Friendly Nation Programm ohne Investition durchführen willst, wird zunächst eine panamaische Firma gegründet. Deren Aktionär und Representante Legal (Präsident) darf NICHT der Hauptantragsteller sein, aber selbstverständlich ein volljähriges Familienmitglied. Diese Firma bekommt eine RUC und wird operativ tätig gemeldet (Daher sind die Initialkosten auch teurer als bei passiven Firmen, welche lediglich für das Halten von Immobilieneigentum genutzt werden). Der Tätigkeitsbereich beschränkt sich auf die wirtschaftlichen Tätigkeiten, welche Ausländern ohne panamaische Lizenzen erlaubt sind. Wir gestalten ausserdem einen Briefkopf mit Logo deines Unternehmens, da die Firma gemäss Gesetz "auf Firmenbriefpapier" ein Bestätigungsschreiben an die Migrationsbehörde verfassen muss.

  • Wenn abhängig antragstellende Familienmitglieder in den Residenciaprozess einbezogen werden sollen, dann ist die Eröffnung eines panamaischen Bankkontos notwendig. Auch dieses können wir über unseren externen Banklobbyservices bereits VOR Anreise nach Panama organisieren. Auf dem Bankkonto müssen $5,000 als Solvenznachweis für einige Tage stehenbleiben (plus je $2,000 pro Person ab dem zweiten Abhängigen).

  • Wenn ihr in Panama ankommt, erhaltet ihr die erste Residenciakarte "trámite" in gewohnter Schnelligkeit innerhalb der ersten Woche.

  • Erst wenn die Erteilungsurkunde für die zweijährige Aufenthaltsgenehmigung abholbereit ist, kann die Arbeitsgenehmigung für den Hauptantragsteller (=Angestellter der Firma) beantragt werden. Dazu ist normalerweise nach 4-6 Monaten eine zweite Anreise nach Panama erforderlich, mit persönlichem Termin im Arbeitsministerium. Zur Zeit kann unsere Partneranwaltskanzlei für einen Aufpreis die Erteilungsurkunde innerhalb 20 Tagen organisieren. Wenn du diese Option wählst, planst du von Anfang an 4 Wochen für deinen/euren ersten Aufenthalt in Panama und sparst dir/euch eine zweite Anreise nach 4-5 Monaten.

  • Zur Zeit kontrolliert die Migrationsbehörde NICHT, ob der Arbeitnehmer bei der panamaischen Sozialversicherung angemeldet ist und die Beiträge abgeführt wurden. Sollte diese Kontrolle in Zukunft eingeführt werden, so wäre diese Anmeldung zu vollziehen. Dies geht nur über den Trick der Proforma-Einstellung eines Panamaers und dessen Anmeldung bei der CSS. Erst danach ist die CSS bereit, einen Ausländer anzumelden. Diese Prozedur wäre mit zusätzlichen Kosten verbunden.

  • Da dein Tätigkeitsbereich wahrscheinlich Servicedienstleistungen im Onlinebussines sein wird, kann momentan davon ausgegangen werden, dass eine Rückkehr nach Europa während des Residenciaprozesses kein Problem darstellt.

  • Vorbehalt: Es können neue Kontrollmechanismen und Hürden eingeführt werden, welche ein Restrisiko für die Erteilung der dauerhaften Residencia nach 2.5 Jahren darstellen könnten.


Was kostet das Ganze?

Die Kosten sind natürlich höher als bei den Investitionsprogrammen. (Ich zähle die Investition in Land oder ein Appartement NICHT als Kosten! Die Immobilie bleibt dir ja erhalten und kann eine Rendite einbringen)

Dennoch kostet das gesamte Verfahren kein Vermögen. Die ab und zu im Netz kursierenden $5,000 sind allerdings auch nicht ganz ehrlich. Denn es handelt sich beim Friendly Nation Programm um ein zweistufiges Verfahren und man sollte so offen sein und auch die Kosten nach Ablauf der ersten zwei Jahre mit erwähnen. Auch heben einige nur die Anwaltshonorare etc. hervor, vergessen aber gewisse Nebenkosten wie amtliche Übersetzungen oder die Behördenschecks zu erwähnen. Die Firmengründung ist wesentlich aufwendiger, wenn man alle gesetzlichen Vorschriften inklusive Gemeindeanmeldung einhält. Ausserdem haben nach der Einführung des neuen Begünstigten-Registers viele Anwälte 2023 die Gründung oder die Vertretung von Firmen aufgegeben, weil ihnen das Risiko von Strafen und Lizenzentzug bei Nichteinhaltung der engen Fristen zu hoch ist. Die verbliebenen Kanzleien welche weiterhin Firmengründungen und die gesetzliche Vertretung juristischer Personen anbieten, haben die Risiken in ihren Honoraren eingepreist.

Fordere gern von uns eine detaillierte Kostenaufstellung an. Es gibt optionale Kosten, die nur unter bestimmten Bedingungen entstehen. Zum Beispiel wenn du die drei Direktorenposten nicht mit eigenen Familienmitgliedern besetzen kannst und auf die "Miete" panamaischer Strohmänner angewiesen bist. Oder wenn du ein Bankkonto brauchst. Wenn du keinen Einkommensnachweis liefern kannst. Wenn die Firmenadresse gekauft werden muss, weil keine Bekannten oder Familie in Panama ihre Adresse zur Verfügung stellen. Daher sind die Kosten letztendlich individuell verschieden, aber kommen eher auf $10,000 für den Hauptantragsteller für beide Prozesse gemeinsam, weil ja die Firmensteuern etc. mit kalkuliert werden müssen. Abhängig Antragstellende zahlen weniger als die Hälfte.

FAZIT:

Vorteile der dritten Option des Friendly Nation Programms:

  • Für alle geeignet, welche nicht das Geld für eine Immobilieninvestition oder eine dreijährige Festgeldanlage haben

  • Für alle die sich nicht übereilt für einen Immobilienkauf entscheiden wollen

Nachteile dieser Variante:

  • Höhere Kosten aufgrund Firmengründung und Arbeitsgenehmigung

  • Jährliche laufende Kosten durch den Betrieb der Firma (Tasa única, agente residente, Steuererklärung, Steuern, etc.)

  • Auch die spätere Abmeldung einer unnützen Firma kostet viel Geld

  • Man erhält mit Sicherheit die zweijährige Residencia, die Erteilung der dauerhaften Residencia ist mit einem geringen Restrisiko verbunden, falls der enge gesetzliche Gestaltungsspielraum eingeschränkt oder neue Kontrollmechanismen eingeführt werden. Für die Beantragung der Definitiven Residencia gibt es nur ein kurzes Zeitfenster, will man sich auf die erste zweijährige Arbeitserlaubnis stützen und keine Verlängerung beantragen, welche mit Nachweisen verbunden wäre die man in der Regel nicht erfüllen will oder kann (Zahlung der letzten 9 Beitragsmonate an die Seguro Social oder Steuererklärungen der letzten 2 Jahre)


Wir hatten in den letzten eineinhalb Jahren viele Anfragen von Personen, welche nicht das Geld hatten, 100k oder 200k in Panama zu investieren, aber trotzdem sehr gern die Aufenthaltsgenehmigung wollten. Wir freuen uns, mit den beteiligten Anwälten jetzt eine kostengünstige und stressfreie Möglichkeit anbieten zu können, die zwar nicht ohne Nachteile ist, aber immerhin die Tür nach Panama öffnet. Gern beantworten wir alle Fragen zu diesem Thema, bzw. welches der zahlreichen Residenciaprogramme das Geeignete für dich ist.


Copyright: Immogration Corp. / Michael Jähne

Beratung zu den Programmen für die Erlangung einer unbeschränkten Aufenthaltsgenehmigung für Panama:

WhatsApp (nur in dringenden Fällen): +507 6707 5096

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


Ο σχολιασμός έχει απενεργοποιηθεί.
bottom of page